DER BRENNINGER | WIE ER GARANTIERT EINE GOLDMEDAILLE GEWINNEN WIRD

Es ist wie eine Sucht – Biathlon.

Selbst bei den Europameisterschaften, die bis zum vergangenen Sonntag in der Ukraine stattfanden, hing Brenninger vor dem Fernseher. Obwohl die EM doch nur für die zweitklassige Athlet(inn)en-Schar gedacht ist. Doch Brenninger faszinierte dieser Sport einfach – und er wird sicher auch am kommenden Wochenende, wenn die Junioren-EM im tirolerischen Hochfilzen über die weiße oder vielleicht auch graugrüne Bühne gehen wird, auf allen möglichen Kanälen nach TV-Bildern suchen.

Natürlich hätte Brenninger große Lust, in einem schneereicheren als dem jetzigen Winter diesen Sport auch mal selbst zu betreiben. Doch er weiß: Es ist fast unmöglich. Denn Brenninger nimmt an, dass es verboten sein könnte, mit einer Schusswaffe auf dem Rücken durch eine normale Touristen-Loipe zu rennen und zwischendurch auf etwelche vorher drapierte Scheiben oder aufgehängte Luftballons zu feuern. (Um vielleicht mit ein paar Kumpels, die gleichfalls mit machen, ein paar Bier aus zu ballern.)

Als einzige Möglichkeit, „privat“ Biathlon zu betreiben, als gewissermaßen Wettbewerb gegen sich selbst, hat Brenninger sich deshalb folgendes ausgedacht:

·       Er läuft eine Strecke von sagen wir mal 10 Kilometern.

·       Er legt einen Stopp ein an vier Stellen, die er vorher als „Schießplatz“ markiert hat.

·       Er zieht dort jeweils sein Smartphone aus der Anoraktasche.

·       Und absolviert ein Schieß-Programm, das er sich vorher als App down geladen hat.

·       Am nächsten Tag: Das gleiche Spiel, jedoch: Er wird versuchen, schneller und treffsicherer zu sein als tags zuvor!

Brenninger ist sich sicher: Am Ende dieser seiner eigenen WM (Brenninger ist kein Typ für eine EM) – wird er eine Goldmedaille erhalten!

Er muss sie sich nur noch selbst kaufen.

 

Jupp Suttner

Wer den Brenninger nicht kennt: Der ist  47 Jahre jung, 1,77 m groß, bisweilen bis zu 80 kg schwer und ein typischer Freizeitsportler. Er ist auch oftmals auf Reisen. Was er unterwegs und zu Hause erlebt, lesen Sie jeden Dienstag auf Reise-Stories.de – niedergeschrieben von Jupp Suttner. Wobei schon allein am Alter ersichtlich ist, dass der Autor NICHT der Brenninger ist. Wer genau hinter B. steckt – wer weiß das schon…

BELLEGGIA
Individuelle Golfschuhe

Der Schuhmacher Enrico Belleggia fertigt in italienischer Handarbeit aus feinstem Kalbsleder bequeme Golfschuhe, die während aber auch abseits des Sports cool aussehen (sogar indoor)! Klassisch in weiß, schwarz oder mit Kroko und Boa Design – der Wow-Effekt beim Golf ist in jedem Fall garantiert! Die Golfschuhe zu 100% individuell entwickelt. Ihr Wunschpaar oder das perfekte Geschenk für Golfer! | Mehr Infos

PREVIUM
Sauerstoff-Zelltraining

Sie leiden unter Migräne, Tinnitus, Müdikeit, Schlafstörungen, Burnout, Depressionen?
Das Sauerstoff-Zelltraining hilft regeniert. Sie fühlen sich jünger und aktiver. Beschwerden und Schmerzen werden deutlich reduziert oder verschwinden komplett. Informieren Sie sich kostenlos und unverbindlich. Nutzen Sie ein Schnupperangebot mit 50% Angebot. | Mehr Infos

Written By
More from Jupp Suttner

DER BRENNINGER | SKI-TRÄUME AM TEGERNSEE

Von morgigen Mittwoch bis Sonntag findet das berühmte Internationale Bergfilm-Festival Tegernsee statt.
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*