DER BRENNINGER | DAS EIS WAR SEIN SCHICKSAL

Der Marx Franze war ein wilder Hund.

Und einmal hat er sogar Brenningers arme Mutter, beide Mitglied im selben bayerischen Skiclub, auf der Piste donnernd über den Haufen gefahren. Brenningers Eltern nannten ihn Kamikaze. Jedenfalls lief der Marx Franze eines Tages völlig alleine mit Skiern über den zugefrorenen Spitzingsee – und brach ein.

Konnte sich aber noch retten, rannte völlig durchnässt die Lyra-Abfahrt hinauf, fuhr die Sutten drüben hinunter, erreichte die rettende Hütte mit dem warmen Ofen – und erlitt nicht einmal einen Schnupfen.

Drei Jahre später, der Brenninger ertrug gerade sein erstes Schuljahr, glitt der Marx Franze beim Schlittschuhlaufen, erneut mutterseelenalleine, über den Heimstettener Fidschi-Baggersee bei Feldkirchen im Münchner Osten.

Und brach erneut ein.

Doch dieses Mal besaß er keine Chance mehr.

Das Eis war irgendwie sein Schicksal.

Eislauf-Opfer gibt es ohne Ende. Den deutschen Lyriker Georg Heym etwa erwischte es auf der Berliner Havel – als er seinen eingebrochenen Dichter-Freund Ernst Balcke retten wollte. Vergeblich. Beide 25, beide vom Eis verschluckt.

Man möchte am liebsten ein Gedicht schreiben über dieses Drama des 16. Januar 1912.

Und hinterher gleich noch ein zweites über den Marx Franze.

Doch wir beschränken uns auf einen Zweizeiler, gerichtet an alle schlittschuhlaufenden Sport-Stories-Leser(innen), die sich in den nächsten Wochen und Monaten auf den glitzernden Untergrund wagen:

„Leit – seid’s ja net leichtsinnig!
Denn das Eis ist – gnadenlos.“

„Das reimt sich ja nicht einmal“, brummte der Brenninger, als er von dem Kurzwerk erfuhr.

„Stimmt“, stimmte der Autor ihm zu. „Aber es stimmt.“

Jupp Suttner

Wer den Brenninger nicht kennt: Der ist  47 Jahre jung, 1,77 m groß, bisweilen bis zu 80 kg schwer und ein typischer Freizeitsportler. Er ist auch oftmals auf Reisen. Was er unterwegs und zu Hause erlebt, lesen Sie jeden Dienstag auf Reise-Stories.de – niedergeschrieben von Jupp Suttner. Wobei schon allein am Alter ersichtlich ist, dass der Autor NICHT der Brenninger ist. Wer genau hinter B. steckt – wer weiß das schon…

BELLEGGIA
Individuelle Golfschuhe

PREVIUM
Sauerstoff Lounge

Written By
More from Jupp Suttner

DER BRENNINGER | WARUM WIRTE AFTER WORK HASSEN

Letzte Woche nahm Brenninger am letzten After Work-Turnier dieser Saison teil.
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*